Ostsee-Strandfunde: Bernstein, Meerglas, Hühnergötter...

Ostsee-Strandfunde: Bernstein, Meerglas, Hühnergötter…

Ein Ostsee-Wochenende in Binz auf Rügen entpuppte sich als absoluter Glücksfall: Wetter sonnig und windstill nach zuvor stürmischen Tagen, ablaufendes Wasser – das klingt schon mal gut. Dann muss aber auch noch das richtige bernsteinführende „Material“ in der Binzer Bucht landen. Das tat es! Beim ersten Strandspaziergang nebenbei entdeckt, ein bisschen Rollholz war schon angespült. Mit jeder Welle kam Nachschub. So einfach habe ich lange keinen Bernstein eingesammelt. Am nächsten Tag war ich ganz früh (es war noch dunkel) nochmal an der Stelle und musste feststellen, dass – obwohl mittlerweile alles an Land gespült war – nur noch Krümelkram übrig war. Die Profis waren am Vortag noch mit Wathosen, Kescher und Taschenlampen angerückt und die Fundstelle „ausgebeutet“. Naja, ich habe mich trotzdem sehr über meine Funde gefreut. Und: Dadurch haben wir noch einen zweiten Strandabschnitt abgesucht, wo eher Meerglas und Hühnergötter zu finden waren – und beides nicht zu knapp!