Nachhaltiges Reisen

Für viele Menschen ist es mittlerweile wichtig, möglichst umweltbewusst Urlaub zu machen. Das heisst nicht unbedingt in erster Linie, in der Natur Urlaub zu machen, sondern dazu kann gehören, mal auf eine Flugreise zu verzichten oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln zum Urlaubsort anzureisen. Aber Reisen, selbst so umweltbewusst wie möglich, verursacht immer auch einen CO2-Ausstoss. Uns gefällt die Idee der Waldaktie, mit deren Erwerb Urlauber, die nach Mecklenburg-Vorpommern kommen, einen Ausgleich zu den von ihnen verursachten Kohlendioxid-Emissionen leisten können. Mit dem Erwerb einer Waldaktie in Höhe von zehn Euro können auf einer Fläche von zehn Quadratmetern Bäume in einem Klimawald in Mecklenburg-Vorpommern gepflanzt werden. Auf diese Weise können Sie Ihren Urlaub klimaneutral gestalten.

Große Reiseanbieter investieren für das Prädikat des klimaneutralen Reisens in Plantagen z.B. in Süd- und Mittelamerika, weil es dort billiger ist, d.h. mit dem gleichen Geld können dort viel mehr Bäume geplanzt werden als in Deutschland. Wir unterstützen dagegen lieber die Klimawälder daheim und verpflichten uns, 1% unseres Jahresumsatzes in neue Waldaktien anzulegen. Wenn Sie mit uns reisen, tragen Sie so auch mit zum Wachstum neuer Klimawälder in Mecklenburg-Vorpommern bei.

Naturreisen MV ist Waldaktionär am Klimawald Land Flesensee

Naturreisen MV ist Waldaktionär am Klimawald Land Flesensee

Waldaktie Klimawald Stubnitz

Naturreisen MV ist Waldaktionär am Klimawald Stubnitz auf der Insel Rügen

 

Waldaktie Biosphärenreservat Schaalsee

Naturreisen MV ist Waldaktionär am Klimawald Biosphärenreservat Schaalsee

 

Naturreisen MV ist Waldaktionär

Naturreisen MV ist Waldaktionär am Klimawald in Bützow (Mecklenburg-Vorpommern)